Herzlich Willkommen auf der Homepage des Tierheims "Maria Höffner" in Landau

Aktuelles

Wichtige Info:

 

Liebe Tierfreunde,

 

auf Grund der hitzigen Diskussion zu unserem Hund Vlad möchten wir gerne eine kurze und zugleich abschließende Stellungnahme abgeben.

Vlad kam ursprünglich als Fundhund zu uns. Da er kein einfacher Hund ist, wurde mit ihm bereits mit einem erfahrenen Hundetrainer gearbeitet. Bei uns kam dann jedoch der Verdacht auf, dass Vlad eventuell gesundheitliche Probleme haben könnte, die sich anfangs nicht so eindeutig zeigten. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, Vlad umfangreichen tierärztlichen Untersuchungen zu unterziehen, um diesem Verdacht auf den Grund zu gehen. Bevor wir nicht sicher sein können, dass Vlad schmerzfrei ist, wäre es höchst unprofessionell und natürlich auch nicht ungefährlich, ihn einfach weiter zu vermitteln.

 

Nicht nur erstaunt, sondern geradezu bestürzt sind wir jedoch über eine Anschuldigung, die kürzlich auf Facebook kundgetan wurde: Uns wurde tatsächlich unterstellt, Vlad einschläfern lassen zu wollen. Wir fragen uns tatsächlich, wie jemand eine so vollkommen haltlose und bitterböse Unterstellung gegen uns veröffentlichen kann.

Vlads Wohl liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir alles daran setzen herauszufinden, warum er gewisse Verhaltensauffälligkeiten an den Tag legt. Ihr könnt euch alle gewiss sein, dass eine Euthanasie zu keiner Zeit auch nur angedacht wurde. Unsere Aufgabe ist es vielmehr, den Gründen für Vlads Verhalten auf den Grund zu gehen, um mit ihm adäquat arbeiten und ihn sodann irgendwann in ein schönes Zuhause vermitteln zu können. Vlad hat einen Neuanfang mehr als verdient und wir werden alles daran setzen, dass er diese Chance irgendwann erhält.

In diesem Zusammenhang weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass solche und ähnlich gelagerte Kommentare jedenfalls den Straftatbestand der Üblen Nachrede, § 186 StGB, erfüllen. Diese Kommentare aus Facebook haben wir bereits dokumentiert. Sollten derartige Äußerungen nicht unverzüglich unterlassen werden, werden wir Strafanzeige gegen die entsprechenden Personen erstatten.

Wir bemühen uns bei jedem unserer Tiere um eine bestmögliche Versorgung, deshalb ist es für uns auch selbstverständlich, vor einer Vermittlung alle Umstände und vor allem den gesundheitlichen Zustand des Tieres genauestens abzuklären – nur so kann letztendlich eine verantwortungsbewusste Vermittlung der Tiere in die richtigen Hände erfolgen.

 

An dieser Stelle auch noch einmal herzlichen Dank an alle, die uns Ihre Hilfe angeboten haben – zu gegebener Zeit werden wir gerne darauf zurückkommen.

Wünsche unserer Schützlinge auf dem Amazon-Wunschzettel

Unsere Tiere würden sich freuen, wenn Sie mithilfe unseres Wunschzettels unser Tierheim unterstützen. Sie können sicher sein, dass alles, was wir uns wünschen auch gebraucht wird!

 

Der Wunschzettel vereinfacht die Spende und Sie können von uns vorausgesuchte Artikel direkt ans Tierheim liefern lassen.

Um ältere Informationen zu sehen klicken sie auf:

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V.

Hier finden Sie uns

Tierschutz-Südpfalz e.V.
Rodenweg 1
76829 Landau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 6341 62658+49 6341 62658

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

So erreichen Sie unseren Vorstand:

vorstand@tierschutz-suedpfalz.de

Bankverbindung

Sparkasse SÜW
IBAN
DE92 548 500 100 000 040 410
BIC
SOLADES1SUW

 

Unser Verein ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind daher steuerlich abzugsfähig.

Öffnungszeiten Tierheim

MO/MI/FR/SA 14:00 - 17:00 Uhr

Feiertags geschlossen

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie uns telefonisch erreichen. Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen sowie Telefonnummer.

Öffnungszeiten Tierarztpraxis

Terminsprechstunde / OPs

  • MO + DO 9-19 Uhr
    nur nach telefonischer Vereinbarung

Telefonisch erreichbar

  • DI + FR 9-14 Uhr

Tel.: +49 6341 62409

E-Mail: tierarzt@tierheim-landau.de

Gassigehzeiten

Nach absolviertem Gassigeher-Seminar:

 

Täglich:

  • 08:00 Uhr - 09:00 Uhr
  • 09:00 Uhr - 10:00 Uhr

 

MO/MI/FR/SA:

  • 14:00 Uhr - 16:30 Uhr

           jeweils 1/2 Stunde

 

DI/DO/SO/Feiertage:

  • 14:00 Uhr - 15:00 Uhr
  • 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Katzenschmuserzeiten

DI/DO/SO

14:00 Uhr und 15:00 Uhr

mit vorheriger Anmeldung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutz-Südpfalz e.V.