Herzlich Willkommen auf der Homepage des Tierheims "Maria Höffner" in Landau

Aktuelles

Vielen Dank!

Ein Dankeschön von unserer Seite an das Team vom SBK COMPACT in Landau. 


Herr Zwally und seine Mitarbeiter haben uns am Samstag, den 23.9. einen Spendenscheck in Höhe von 241,50 € übergeben. Der SBK Markt im Horstgebiet sammelt immer wieder für wohltätige Zwecke und hat diesmal uns bedacht. Wir freuen uns und richten auch von den Tieren ein großes Dankeschön aus!

Sommerfest 2017

Am Sonntag, 03.09.2017, war es wieder soweit und viele Tierfreunde fanden den Weg ins Tierheim zum diesjährigen Sommerfest. Neben unserem beliebten Flohmarkt und dem Dogdance-Project gab es wieder viel Interessantes zu erleben.

 

Abgerundet durch Kuchentafel, Essens- und Getränkeangebot war für das leibliche Wohl auch wieder bestens gesorgt.

 

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Flohmarktdamen / -herren, allen Vorführungen, Info- und Verkaufsständen und natürlich sämtlichen Ehrenamtlichen und allen tierlieben Besuchern, die uns bei allem wieder tatkräftig unterstützt haben.

 

An folgende Firmen, die uns zuvorkommend versorgt und unterstützt haben, ergeht ebenfalls ein herzliches Dankeschön:

  • Flammkuchen-Profi, Offenbach
  • Metzgerei Katus, Steinfeld
  • Hofmeister Brot GmbH, Landau
  • Göcklinger Hausbräu GmbH, Göcklingen
  • Bauernschmitt Getränke, Albersweiler

 

Somit dürfen wir auf ein weiteres schönes und erfolgreiches Sommerfest zurückblicken und hoffen auch im nächsten Jahr auf Ihren Besuch und Ihre immer dringend benötigte Unterstützung.

 

Auch im Namen unserer Tiere. Vielen herzlichen Dank!

Ihr Tierheim-Team

Arbeitseinsatz im Tierheim-Büro

Wir sagen allen Helfern für den riesigen Einsatz Danke!  =) 

Am Sonntag, den 27.8. wurde bei uns gewuselt, was das Zeug hält. Unter der Leitung von Azubi Felix (ganz großes Lob an dieser Stelle!) wurde unser Büro und auch der Flur des Bürogebäudes einmal runderneuert. Ganz nebenbei wurde auch Unkraut gejätet, Rasen gemäht und alles auf Hochglanz poliert. WAHNSINN! 

Wir sind hell begeistert vom Ergebnis und unheimlich dankbar für die helfenden Hände, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre. DANKE LEUTE, IHR SEID SPITZE!

Projekt Igelhilfe

Im Schuljahr 2016/2017 konnten wir unser erstes „Igelprojekt“ mit der Grundschule Westheim starten. Dabei ging es um die Hilfe für Igeljunge, welche die Kriterien der Hilfsbedürftigkeit nach dem Bundesnaturschutzgesetz erfüllen. Nachdem eine medizinische Erstversorgung und antiparasitäre Behandlung stattgefunden hatte, konnte der Jungigel (ruhigen Gewissens) in der Grundschule einziehen. Dort versorgten die Klassen 1-4 im Wechsel unter Anleitung der begeisterten und begeisternden Lehrkräfte den Igelmann. Von „Verantwortungsbewusster Umgang mit Wildtieren“ im Heimat und Sachunterricht bis zu „Vorgangsbeschreibung: Wie mache ich einen Käfig sauber“ in Deutsch - banden die Lehrkräfte dieses Igelprojekt direkt in den Schulalltag mit ein. Wöchentliche konstante Gewichtszunahmen führten im Frühjahr schließlich zur Auswilderung von Henry. Während dem gesamten Projekt wurde die Schule regelmäßig durch unsere Tierärztin Frau Dr. Kellin begleitet und betreut.

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei Frau Probst und ihrem Team.

 

Sollten Sie und Ihre Schule oder auch privat gerne solchen Igeln helfen wollen, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Ziel jeder Behandlung eines hilfsbedürftigen Igels und jedes chirurgischen Eingriffs muss die Rehabilitation, also das in der Natur überlebensfähige Tier sein!

  

Auszug aus dem Bundesnaturschutzgesetz (BnatSchG): §45 Ausnahmen; Ermächtigung zum Erlass von Rechtsverordnungen  […]

 

(5) Abweichend von den Verboten des §44 Absatz 1 Nummer 1 sowie den Besitzverboten ist es vorbehaltlich jagdrechtlicher Vorschriften ferner zulässig, verletzte, hilflose oder kranke Tiere aufzunehmen, um sie gesund zu pflegen. Die Tiere sind unverzüglich freizulassen, sobald sie sich selbständig erhalten können. […]

Wünsche unserer Schützlinge auf dem Amazon-Wunschzettel

Unsere Tiere würden sich freuen, wenn Sie mithilfe unseres Wunschzettels unser Tierheim unterstützen und dadurch dem Tierheim und seinen Schützlingen eine Freude bereiten.

 

Der Wunschzettel vereinfacht die Spende und Sie können von uns vorausgesuchte Artikel direkt ans Tierheim liefern lassen.

Um ältere Informationen zu sehen klicken sie auf:

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V.

Hier finden Sie uns

Tierschutz-Südpfalz e.V.
Rodenweg 1
76829 Landau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 6341 62658+49 6341 62658

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

So erreichen Sie unseren Vorstand:

vorstand@tierschutz-suedpfalz.de

Bankverbindung

Sparkasse SÜW
IBAN
DE92 548 500 100 000 040 410
BIC
SOLADES1SUW

 

Unser Verein ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind daher steuerlich abzugsfähig.

Öffnungszeiten Tierheim

MO/FR/SA 14:00 - 17:00 Uhr

Feiertags geschlossen

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie uns telefonisch erreichen. Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen sowie Telefonnummer.

Öffnungszeiten Tierarztpraxis

  • MO 16-19 Uhr
    offene Sprechstunde
  • DO 9-12 Uhr
    nach telefonischer Vereinbarung
  • DO 16-19 Uhr
    offene Sprechstunde

Tel.: +49 6341 62409

E-Mail: tierarzt@tierheim-landau.de

Gassigehzeiten

Nach absolviertem Gassigeher-Seminar:

 

Täglich:

  • 08:00 Uhr - 09:00 Uhr
  • 09:00 Uhr - 10:00 Uhr

 

MO/FR/SA:

  • 14:00 Uhr - 16:30 Uhr

           jeweils 1/2 Stunde

 

DI/MI/DO/SO/Feiertage:

  • 14:00 Uhr - 15:00 Uhr
  • 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Katzenschmuserzeiten

DI/MI/DO/SO

14:00 Uhr und 15:00 Uhr

mit vorheriger Anmeldung

Zwei unserer Schützlinge und ihre Freunde haben ihre eigene facebook-Seite:

 

https://www.facebook.com/Tierheimhunde/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutz-Südpfalz e.V.