Hunde von Privat

Nice

NICE, ein wunderschöner und freundlicher Junghund, auf der Suche nach einem Zuhause…

 

NICE wurde am 01.06.2017 geboren und ist nun auf der Suche nach einem eigenen Zuhause. Er ist nicht nur hübsch, sondern auch ausgesprochen freundlich und verschmust. Natürlich muss er noch einiges lernen, aber das ist halt so bei Welpen. Er kann im Hundeheim Karlsruhe besucht werden. Er hat übrigens noch einen Zwillingsbruder namens HOPLA, der in Hemmoor (westlich von Hamburg) auf der Suche nach einer eigenen Familie ist.

 

http://www.hundeheim-karlsruhe.de/index.php/ausbildung/2012-09-08-10-22-12?layout=edit&id=1115

 

Kontakt:  www.joshi2.de    Email: Ingrid.Belz@live.de

Momo

Rasse: Mischling

Alter: ca.1 Jahr

Größe:  medium

Geschlecht: weiblich (kastriert)

Aufenthaltsort: Rumänien

 

Momo ist zuckersüß und eine ganz arme Seele im Shelter. :( Sie hatte das Unglück eingefangen zu werden und sitzt jetzt in einem kleinen Käfig. Momo versteht ihre Welt nicht mehr. Alles ist nur schrecklich um sie herum.

Momo ist eine liebe freundliche Maus, mit allen Hunden ist sie sehr sozial.

Bei Menschen ist sie etwas schüchtern, aber wer wäre das nicht an ihrer Stelle.

Wer möchte Momo aus dem Käfig holen und ihr ein schönes, liebevolles Zuhause schenken?

 

Für weitere Informationen, Bilder oder bei Interesse bitte bei melden bei:

 

Kontakt: herzenshunde.valcea@gmail.com

 

Besuchen Sie auch unsere Homepage: www.herzenshunde.org

 

Bei allen Hunden  des Vereins ist enthalten:

die Impfungen, der Chip, der Pass, Transport mit Traces, Entwurmung, tierärztl. Untersuchung und Entflohung (spot on gegen Zecken und Flöhe), sowie ein Parvovirose und Staupetest.

Pepe

Rasse: Mischling

Alter: ca. 3 Jahre

Größe: medium

Geschlecht: männlich (kastriert)

Aufenthaltsort: Rumänien

 

Pepe wurde völlig abgemagert und gebissen aus dem Shelter geholt.
Er hatte einen denkbar schlechten Start.

Inzwischen ist Pepe aufgeblüht und ein wunderbarer lieber Hund geworden!
Er ist unglaublich sozial und freundlich mit allen Hunden und mit Katzen!
Pepe ist sehr menschenbezogen und spielt auch gerne mit kleinen Kindern, die manchmal im Tierschutzamp zu Besuch sind.

Mit anderen Worten, Pepe ist ein toller Hund für jede Familie.


Wer möchte Pepe ein Körbchen schenken?

Bei allen Hunden des Vereins ist enthalten: die Impfungen, der Chip, der Pass, Transport mit Traces, Entwurmung, tierärztl. Untersuchung und Entflohung (spot on gegen Zecken und Flöhe), sowie ein Parvovirose und Staupetest.

 

Für weitere Infos, Bilder oder bei Interesse bitte melden bei:

Kontakt: herzenshunde.valcea@gmail.com

 

Besuchen Sie auch unsere Homepage: www.herzenshunde.org

Gilligan

20.07.2017

 

 

 

Rasse: Mischling

Geschlecht: Männlich Kastriert

Alter: ca. 4-5 Jahre

Größe: ca. 35-40cm

 

 

Kontakt:

herzenshunde.valcea@gmail.com

 

 

 

Er ist ein lieber Rüde, etwa 4 - 5 Jahre alt und verträglich mit anderen Hunden.

Bei der Leiterin des Gnadenhofes, derzeit noch in Berlin ansässig, läuft er bei Spaziergängen auch problemlos ohne Leine.

Er kommt ursprünglich aus Rumänien, bis er einen Pflegeplatz auf dem Gnadenhof in Berlin Rudow bekam.

 

Wer verliebt sich in den hübschen Rüden?

Er wartet auf dem Gnadenhof Kyritz (noch in Berlin Rudow ansässig) auf sein Für-immer-Zuhause!

 

Bei allen Hunden des Vereins enthalten:

Die Impfungen, der Chip, der Pass, der Transport mit Traces, Entwurmung, tierärztl. Untersuchung und Entflohung (Spot on gegen Zecken und Flöhe), sowie ein Parvovirose und Staupetest.

Bari

Rasse: Mischling
Alter: geb. ca 2013
Geschlecht: männlich
Größe: ca 38 cm,
Gewicht:ca 20kg
Kastriert: ja
Kinder: eher nicht
Artgenossen: ja
Katzen: nicht bekannt
Handicap: nein

 

Update November 2017:

Bari hat sich auf seiner Pflegestelle gut eingelebt und fühlt sich sehr wohl. Mit der kleinen Hündin im Haus versteht er sich gut.

Bari ist stubenrein, bleibt problemlos ein paar Stunden alleine und fährt brav im Auto mit.

 

Unser lieber Bari ist ein echtes Unikat, unverwechselbar und ein absoluter Schatz. Leider hat er noch einige Kilos zuviel auf den Rippen, aber daran kann man ja arbeiten. Wenn er mal etwas abgespeckt hat und sein Fell wieder gepflegt aussieht, dann ist er ein wunderhübscher Hundebub.  Er braucht bei fremden Menschen eine kleine "Aufwärmphase", ist dann aber absolut nett, anhänglich, verschmust, unkompliziert und sicher auch für Anfänger geeignet. Mit Artgenossen versteht er sich gut, meist ignoriert er sie und zeigt kein größeres Interesse.Von daher wäre Bari sicher auch als Einzelprinz im neuen Zuhause glücklich. Bari kann auch gut zu älteren Menschen ziehen, denn er ist vom Temperament  eher ein etwas ruhigerer und gemütlicher Hund und er läuft gut an der Leine. Bari  hat ein sehr angenehmes und ausgeglichenes Wesen. Seine lieben Augen sprechen eine deutliche Sprache, er möchte endlich geknuddelt und geliebt werden, eine eigene Familie haben. Darauf wartet er schon sein Leben lang.  Aufgrund seiner Körperstatur sollte Bari´s neues Zuhause allerdings ebenerdig sein. Sicherlich ist er keine Sportskanone, aber auf schöne Spaziergänge freut er sich immer.
Bari ist ein supergoldiger Hundebub. Er befindet sich auf einer Pflegestelle in 65812 Bad Soden a.Ts. und wartet dort sehnsüchtig auf ihren Besuch. Wollen sie seine neue Familie sein, die mit ihm an seiner Rubensfigur arbeitet?

 

weitere Photos sehen Sie hier:
https://www.dobermann-nothilfe.de/andere-rassen/bari/
Infos unter:
Anja.sierocki@dobermann-nothilfe.de

Dama

20.07.2017

DAMA geboren 26.4.2016, 45cm ,11 Kg
 

Die junge Hündin wünscht sich nun einen verständnisvollen Lebensplatz bei
hundeerfahrenen Tierfreunden, wo sie Einzel-Prinzessin sein darf.

DAMA war bereits vermittelt. Leider fehlte in der Familie das richtige
Verständnis für einen jungen Hund.
In der Pflegestelle zeigt sie sich als anhänglich und lernwillig.
Sie ist ans Haus gewöhnt, sauber, geht an der Leine und frei, schmust gerne
und ist gerne immer bei ihren Bezugspersonen.
Dama ist im Rudel mit ihren Geschwistern und vielen anderen Tieren im Asyl
aufgewachsen. Es gab dort nie Probleme. Seitdem sie in der Familie war,
fehlt ihr der Umgang mit anderen Hunden, das wird sie wieder lernen müssen.

Dama sollte in eine sportliche Familie die sie fordert und einbezieht in das
Familienleben. Kinder sollten verständig und über 12 Jahre alt sein.
Kleintiere und Katzen ist Dama nicht mehr gewöhnt.
Dama ist sensibel und braucht Verständnis, um nach der Enttäuschung wieder
ins Gleichgewicht zu kommen.
Sie ist geimpft und gechipt und hat einen EU-Pass. Tierärztlich wird sie
derzeit gründlich geprüft.
Die Schutzgebühr beträgt 250.- Euro.
 

 

Dama ist in Pflegestelle in 75378 Bad Liebenzell

E-mail: 11hundepfoten@web.de

Tel. 0049 173 7129644
 

Vermittlung:
Veronika Meyer-Zietz
Stiftung Eurodog
mail: eurodog@mallorcahunde.info
Tel. 0034 971 7911061
www.mallorcahunde.info

 

Whisky

27.03.2017

Whisky ist ein 3 Jahre alter, 40 cm großer und 10 kg schwerer Mischling. Er versteht sich mit anderen Hunden gut und schaut sich viel von ihnen ab.
Menschen gegenüber ist Whisky erstmal zurückhaltend, aber taut recht schnell auf. Vor Männern hat er jedoch definitiv mehr Angst als vor Frauen und ist somit eher ein Frauenhund. Ein vorhandener Ersthund würde ein Einleben definitiv erleichtern. Hat er erstmal Vertrauen gefasst, ist er ein richtiger Schmuser und liebt seinen Menschen über alles.
 
Whisky lernt gerne neue Sachen und behält diese bereits nach wenigen Wiederholungen. Beim Spaziergang ist er voll dabei und sehr sportlich und geschickt. Zuhause ist er ruhig und unauffällig. Whisky ist ein richtig guter Laune Hund der viel Spaß macht! 

Kinder sollten bereits älter sein. Generell ist Whisky jedoch eher ein Frauenhund und sucht sich da seine Bezugsperson. Er würde wohl einen Frauenhaushalt bevorzugen ;) somit wird er bevorzugt an Frauen vermittelt.

Alles in allem ein toller kleiner Hund wenn man über seine anfängliche Ängstlichkeit hinweg sehen kann!

 Whisky verträgt alle Futterarten, bleibt mit Zweithund gut alleine und ist natürlich stubenrein.
Er ist kastriert, entwurmt, geimpft und gechipt. Test auf Mittelmeerkrankheiten war negativ.
  
Kontakt:

Anna Blankenburg
Blankenburganna@gmx.de (bevorzugt)
Oder Tel.: 0176 8448 7247

 

Elli

Elli ist eine mittelalte American Akita Hündin, ca. 4 Jahre alt. Das Geburtsdatum der Hündin ist unbekannt, ebenso der Impfstatus. Ein Mikrochip wurde nicht gefunden. Sie ist nicht kastriert.

Elli war bisher Zuchthündin und hat im Zwinger gelebt. Aufgrund unbehandelter Bissverletzungen musste ihr rechtes Vorderbein amputiert werden.

Da der Vorbesitzer sich nicht angemessen um die Verletzung gekümmert hat, wurde Elli mit ihren Welpen durch das Veterinäramt aus der Haltung rausgeholt, tierärztlich behandelt und im Rahmen einer Beschlagnahmung anderweitig untergebracht. Leider konnte ihr Vorderbein nicht mehr gerettet werden, dafür kam die Hilfe zu spät.

 

Sie kommt sehr gut mit drei Beinen beim Laufen zurecht. Auf dem einen Bild, auf dem sie am Tierpfleger hochspringt, sieht man wie gut sie damit umgeht.

Elli zeigt ein absolut freundliches und liebenswertes Wesen, sie ist aufmerksam und kommt neugierig auf Menschen zu.

Sie ist total lieb und wünscht sich wahnsinnig gerne, dass ihr jemand eine Chance gibt, so dass sie ihre "neuen Menschen" findet und ein liebevolles Zuhause, in dem sie bleiben kann.

Auch Kinder sollten kein Problem darstellen, idealerweise sind sie schon etwas älter. In ihrem neuen Zuhause sollten wenige Treppen vorhanden sein, auch ein Garten wäre ideal.

Sie verträgt sich gut mit Rüden, mit Hündinnen kommt sie nicht so gut klar. Verträglichkeit mit Katzen ist nicht getestet worden. 

 

Kontakt: 

Kathrin Emmerich (Amtliche Tierärztin)

Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis

Fachbereich Veterinärwesen

Ludwigstraße 3-5

55469 Simmern

Tel.: 06761/82-813

Mail: Kathrin.Emmerich@rheinhunsrueck.de

Anni

Schäferhündin Anni wurde im Oktober 2011 geboren und befindet sich seit dem 16.11.16 im Tierheim Münster.

Anni hat zusammen mit ihrem Besitzer im Schutzdienst gearbeitet. Gehalten wurde sie zusammen mit ihrer Mutter in isolierter Zwingerhaltung auf einem Schäferhundeplatz. Seit ca. einem Jahr lebte sie dort allein.

 

Anni hat die Begleithundeprüfung und die erste Schutzhundeprüfung (allerdings ohne den Fährtenteil) bestanden. Im Tierheim zeigt sie Interesse an Nasenarbeit.

Bei der Einlieferung ins Tierheim zeigte sie starke vorwärts gerichtete Aggression. Im Zwinger verhielt sie sich in den ersten Wochen sehr ängstlich, aber defensiv. Seit einiger Zeit zeigt sie sich etwas entspannter.

Die medizinische Untersuchung ergab keine Auffälligkeiten, es existieren allerdings keine Röntgenaufnahmen. 

 

Eine Pflegestelle/neuer Besitzer muss Erfahrung im Umgang mit ausgebildeten Schutzhunden haben.

 

Bitte wenden Sie sich direkt an Frau Neugebauer, Tel: 0251 – 326280.

Wir sind Mitglied im Deutschen Tierschutzbund e.V.

Hier finden Sie uns

Tierschutz-Südpfalz e.V.
Rodenweg 1
76829 Landau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 6341 62658+49 6341 62658

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

So erreichen Sie unseren Vorstand:

vorstand@tierschutz-suedpfalz.de

Bankverbindung

Sparkasse SÜW
IBAN
DE92 548 500 100 000 040 410
BIC
SOLADES1SUW

 

Unser Verein ist als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind daher steuerlich abzugsfähig.

Öffnungszeiten Tierheim

MO/FR/SA 14:00 - 17:00 Uhr

Feiertags geschlossen

Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie uns telefonisch erreichen. Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen sowie Telefonnummer.

Öffnungszeiten Tierarztpraxis

  • MO 16-19 Uhr
    offene Sprechstunde
  • DO 9-12 Uhr
    nach telefonischer Vereinbarung
  • DO 16-19 Uhr
    offene Sprechstunde

Tel.: +49 6341 62409

E-Mail: tierarzt@tierheim-landau.de

Gassigehzeiten

Nach absolviertem Gassigeher-Seminar:

 

Täglich:

  • 08:00 Uhr - 09:00 Uhr
  • 09:00 Uhr - 10:00 Uhr

 

MO/FR/SA:

  • 14:00 Uhr - 16:30 Uhr

           jeweils 1/2 Stunde

 

DI/MI/DO/SO/Feiertage:

  • 14:00 Uhr - 15:00 Uhr
  • 15:00 Uhr - 16:00 Uhr

Katzenschmuserzeiten

DI/MI/DO/SO

14:00 Uhr und 15:00 Uhr

mit vorheriger Anmeldung

Zwei unserer Schützlinge und ihre Freunde haben ihre eigene facebook-Seite:

 

https://www.facebook.com/Tierheimhunde/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierschutz-Südpfalz e.V.